Der Countdown läuft – Noch 30 Tage

Zu allererst wünschen wir euch natürlich erstmal ein frohes und bluesiges Jahr 2018!

In Kürze ist es wieder soweit – ws heißt endlich wieder Bluesfasching in Apolda! Noch habt ihr die Möglichkeit euch vorab den Eintritt zu sichern. Wie auch schon in den letzten Jahren können wir nicht dafür garantieren das Ihr an der Abendkasse noch Tickets erwerben könnt. Wer dennoch sicher gehen möchte Freitag, Samstag oder an beiden Tagen mit uns feiern zu können kann sich noch unter http://ticket69.de/cms/front_content.php?idcat=605 seine Tickets sichern.

Wir werden schon langsam hibbelig und freuen uns wieder auf eine Sause mit Euch!!!


Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Liebe Bluesfreunde,

wie Ihr sicher schon gemerkt habt rückt Weihnachten immer näher. Auch in diesem Jahr werden wir euch am 26.12. wieder auffordern Euch den angefutterten Weihnachtsspeck von den Hüften zu tanzen. Unterstützen werden uns hierbei Leonard Alexander Exson & Dieter Gasde. Ab 20 Uhr gewähren wir Euch Einlass in das Bistro der Stadthalle Apolda. Los geht es dann 21 Uhr und bis die Füße bluten (hoffentlich nicht!).

Wir freuen uns auf Euch und wünschen bis dahin eine besinnliche und schöne Advents- und Weihnachtszeit.

Blues und Gruß

P.S.: Hier noch der Link zur Facebook-Veranstaltung, der erinnert Euch dann auch gleich nochmal am 26. an uns 🙂
https://www.facebook.com/events/690131827850163/


Ihr seid die Besten…

…das muss einfach mal so gesagt werden. Wir erhalten von Euch viel Lob, aber auch oftmals gerechtfertigte und konstruktive Kritik. Nur so können wir es schaffen für alle ein noch schöneres Event zu veranstalten. Vielen Dank!

Auch wie Ihr mit unsere Ansage umgegangen seid, das wir die Preise anheben müssen, war toll zu erleben. Niemand hat gesagt das er es unmöglich findet. Einer hat heute aber echt den Vogel abgeschossen (im positiven Sinn)!

Anbei eine Mail wie wir sie nur ganz selten bekommen:

Hallo Freunde von LFC in Apolle,

habe mal in dieser tristen und trüben Jahreszeit auf Eure Internet – Seite und Gästebuch geschaut. Die angekündigte Erhöhung der Eintrittspreise, für 14 (in Worten vierzehn!!) Bands an zwei Abenden, mit einer sicher wieder liebevoll gestaltete und dekorierten Tiefgarage, einer tollen, friedlich – friedfertigen und entspannten Atmosphäre, alles bestens organisiert, ist wohl mehr als gerechtfertigt. Ich bin mir sicher, der Besucheransturm wird Euch Recht geben. Für alle, welche schon, wie wir, vorab im Schloßhotel vorgebucht und 50% angezahlt haben, wird sicher zwangsläufig der Restbetrag etwas höher werden. Vielleicht mal ein kurzer Hinweis von Euch, oder ist das Sache des Hotels?

Da wünsche ich Euch allen wieder gutes Gelingen bei den Vorbereitungen und bin mir sicher, die Bandliste von Rosi steht schon, ich bin ja gespannt. War am 21.10.2017 in Frohburg, Kirsche von um Elfe bis Einse abgeräumt und sein Publikum bestens unterhalten und glücklich gemacht!

Alles Gute wünscht Euch

Hagen (Heino)

Und Hagen hat einfach auch mal verdammt Recht: Natürlich wird der Aufschlag am Ende durch das Hotel am Schloss einfach weiter gereicht. Das bedeutet also, das auf eurer Endrechnung 3 Euro Korrektur: 4,50 Euro/pro Nase mehr stehen, als es ursprünglich abgemacht war.

Nichts desto trotz freuen wir uns natürlich auf Euch und sind schon ganz aufgeregt, da ja in 8 Tagen endlich wieder die närrische Saison los geht und damit für uns die Monate des Basteln, Vorbereiten und Planens.

Blues und Gruß


Es war wie immer…

…einfach großartig mit Euch! Auch Wochen später denken wir noch mit Freude daran zurück, wie genial Ihr mit uns gefeiert habt. Ein großer Dank gebührt natürlich auch den Bands und den Technikern, welche uns jedes Jahr aufs neue aus den Socken hauen.

Dank gebührt natürlich auch den Sponsoren, ohne die eine Veranstaltung wie der Bluesfasching überhaupt nicht machbar wäre.

Wer noch einmal nostalgisch zurück blicken möchte findet >> HIER << eine ganze Reihe Fotos von unserer Haus- und Hof-Fotgrafin Katja (Vielen, vielen Dank!).

Einer unserer fleißigsten und treuesten Anhänger hat, bewaffnet mit der Kamera, auch wieder alles gegeben und eine unglaublich tolle Bilderflut gezaubert, die findet Ihr >> HIER << (Vielen Dank auch an dich, lieber Dieter!).

Wenn es nach uns geht, wir könnten schon wieder. Aber die Zeit, bis zur nächsten Saison, geht ja auch schnell rum und wir wollen ja auch bei dem ein oder anderen Bluesfestival Kraft und Inspiration tanken.

Viele Grüße,

Eure Blueser aus Apolda!


Zusätzliche Kernzone 3.1 zur Landesgartenschau Apolda 2017 bereits am 24. Februar 2017 und Probeumzug zum Thüringentag!

Lange waren die Planungen geheim, war es doch unsicher, ob ein zusätzlicher Schaugarten allein durch ehrenamtliches Engagement und durch Gewinnung einheimischer Sponsoren noch zu machen ist.

Nun steht fest – eine Kernzone 3.1 im Stadtgebiet, unterhalb des Hotels am Schloß, wird bereits am 24. Und 25.Februar 2017 für Besucher offen stehen. Über zwei Tage sollen sich sowohl Einheimische als auch auswärtige Blumenfreunde bereits in den kalten Wintermonaten auf die LGS einstimmen können.

Als Sponsoren konnten u.a. das Hotel am Schloß mit der blu(es)menverliebten Peggy Lindner und die Vereinsbrauerei Apolda, bekannt für schaumig-feuchtduftende Bierblumen, gewonnen werden. Neben der Bereitstellung der überdachten Räumlichkeiten für die geplante psychedelische Gartenschau mit einer abgedunkelten Ausstellungsfläche für  Nachtschattengewächse und musikaffine Pflanzen wird auch die notwendige Versorgung der Gäste durch Bereitstellung einer Berieselungsanlage und Kühlstrecke gewährleistet sein.

Bislang rechnet man aufgrund des kulturellen Rahmenprogramms – es sind drei Bühnen auf dem neu hinzukommenden Gartenschau-Gelände der Kernzone 3.1 geplant, auf denen 14 Kulturschaffende und Musikensembles das Wachstum der Pflanzen umrahmen werden – mit rund 1400 Besuchern! Für optimales Gedeihen sorgen altbekannte einheimische Bluesgewächse wie Tumbling Dice, Pasch und Jürgen Kerth, aber auch exotische Blu(es)menfreunde aus verschiedenen Vegetationszonen wie Guitar Crusher, Jancee Pornick Casino….

Themenbezogen wird Hopfensaft der einheimischen Brauerei für die Gartenschaubesucher gereicht. Der Ticketverkauf für die Psychedelische Gartenshow ist bereits angelaufen. Als Neuerung können die Eintrittskarten nun auch bequem auf der heimischen Couch geordert werden. Mit Ticket69.de wurde dafür ein erfahrener Kooperationspartner gewonnen. Die Einsendung eines Fotos ist übrigens nicht erforderlich. Viele Gesichter kennt der Veranstalter, der seit 30 Jahren vergleichbare Veranstaltungen organisiert,  ja mittlerweile persönlich.

Und noch eine Innovation wartet auf alle Blu(es)menfreunde:

Mit dem Zugverantwortlichen des Thüringentages, Klaus-Dieter Weilepp  wurde vereinbart, bereits am 25.Februar 2017 einen Probeumzug durch die Innenstadt von Apolda durchzuführen, damit am 10.Juni 2017 auch alles klappt. Um eine realistische Übung zu ermöglichen wird die Bevölkerung gebeten, sich als Publikum zur Verfügung zu stellen. Um die Standzeiten am Straßenrand im Wintermonat Februar etwas angenehmer zu gestalten, werden die Durchführenden kleine Geschenke  von den Umzugswagen an die Wartenden verteilen. Kirsche & Co. sorgen mit rhythmischen Gesängen vom Umzugswagen des LFC dafür, dass keiner kalte Füße bekommt.


Sorry!

Liebe Bluesfreunde,

ich als Webmaster muss mich an dieser Stelle nun auch einmal kurz entschuldigen.

Leider passieren immer mal wieder Fehler die mit mehr Ruhe und Konzentration nicht passiert wären. So war es zB der Fall das im Line-Up für 2017 noch die Veranstaltungstage des Vorjahres drin standen. Aber natürlich gibt es einige sehr aufmerksame unter Euch, die diesen Fauxpas bemerkt haben und uns informiert haben. Vielen Dank dafür.

Also noch einmal in aller Deutlichkeit:

Der 31. Bluesfasching Apolda findet am 24. & 25.02.2017 statt.

Wir freuen uns natürlich auf euer Erscheinen und darauf mit Euch gemeinsam zu feiern!

Viele Grüße,

Sebastian (Webmaster)


Ein nicht ganz ernst gemeintes Interview

Die Thüringer Allgemeine wollte ein paar Infos von unseren Vorsitzenden. In ihrer unnachahmlichen Art und Weise sind sie der Aufforderung nachgekommen. Heraus kam dabei ein amüsantes Interview:

>>LINK<<


Apolda bluest auf – Kernzone 3.1

Lange, lange habt Ihr dieses Jahr gewartet, aber nun, nach dem offiziellen Saisonstart am letzten Freitag, halten wir Euch nicht mehr länger hin!

Der 31. Bluesfasching 2017 findet am 24. & 25.02.2017 statt. Wie gehabt werden wir unsere Tiefgarage wieder dekorieren. Passend zur Landesgartenschau Apolda haben wir uns auch der floralen Themen angenommen, wenn auch in guter, alter Bluesmanier: Apolda bluest auf – Kernzone 3.1

Der Vorverkauf hat begonnen und wie schon im letzten Jahr könnt Ihr Tickets >>HIER<< erstehen.

Und um die Vorfreude gleich noch einmal zu steigern bekommt Ihr auch hier das komplette Line-Up (Änderungen sind möglich, aber nicht erhofft.)

Freitag – 24.02.2017

The Jancee Pornick Casino
Sour Cream Experience

Monkey Orchids
The Lateriser
Tumbling Dice
Marco Marchi & The Mojo Workers
MONOKEL Kraftblues

Samstag – 25.02.2017

Joon Wolfsberg
Pasch
Jürgen Kerth & Band
Impress Blues Band
Andi Valandi & Band
Guitar Crusher & The Mellotones
Kirsche & Co

Wir freuen uns darauf den nächsten Bluesfasching mit Euch zu feiern.

Blues & Gruß


Es ist vorbei, bei, bei Bluesfasching

Bluesfasching 2016

Doch heute ist nicht aller Tage, wir komm’ wieder, keine Frage!

Nun heißt es, die Eindrücke verarbeiten, den Alkohol vom Körper zu befreien (vielleicht auch umgekehrt) und den Abbau vorzunehmen und aufzuräumen. Wir hatte wieder eine Menge Spass mit Euch, den Sponsoren und den tollen Bands. Es war friedlich, alle waren gut drauf und es wurde so gefeiert, wie wir uns das immer wünschen. Dafür wollen wir Euch danken. Ohne Euch wäre der Bluesfasching halt nix!

Wir gehen jetzt erstmal schlafen und befeuern dieses Jahr unsere Website wieder mit Bildern. Allerdings müssen wir diese zuerst noch sammeln und sichten.

Blues und Gruß von allen Beteiligten des LFC und des Bluesfasching!

P.S.: Die Thüringer Allgemeine hat auch schon in höchsten Tönen berichtet – TA Bluesfasching 2016


Der Vorverkauf ist vorbei…

…und wir sind überrascht und erfreut wie viele Blueser unser Jubiläum mit uns feiern wollen. Es sind noch ein paar (wenige) Tickets für die Abendkasse zurück gelegt. Wer also noch mitfeiern will, muss schnell sein. Ab 19 Uhr ist jeweils die Abendkasse geöffnet.

Auch gibt es natürlich noch Kombitickets für beide Tage!

Wir freuen uns euch am Freitag zur Eröffnung begrüßen zu dürfen.

Bis dahin…Blues und Gruß