Was ist der Lindwurm Faschingsclub?

Seit 1986 findet in Apolda der mittlerweile legendäre Bluesfasching statt. Seit der Wende bis einschließlich Bluesfasching 2001 fungierte als Träger der Lindwurm Club Apolda e.V.. Auf Grund überarbeiteter und ergänzender Zielstellungen der Vereinsmitglieder wurde am 28.01.02 der Lindwurm Faschingsclub Apolda e.V.gegründet.

Zweck des Vereins Lindwurm Faschingsclub Apolda e.V. ist die Pflege und Förderung kulturellen und historischen Brauchtums, insbesondere des heimischen Faschings, hier insbesondere die des Bluesfaschings.


Wer kann Mitglied werden?

Mitglied des Vereins kann jede natürliche oder juristische Person sowie Personengesellschaft werden. Der Verein besteht derzeit aus ca. 50 aktiven Mitgliedern, Fördermitgliedern sowie Ehrenmitgliedern. Der verein ist Mitglied in der Förderation Europäischer Narren (www.karnevalsverband.de).

Für die Aufnahme in den Verein bedarf es eines schriftlichen Aufnahmeantrags. Über den Aufnahmeantrag entscheidet der Vorstand.

Die Kosten Mitgliedschaft belaufen sich z.Zt. für Aktive und Fördermitglieder auf 50,- € im Jahr. Begünstigte Personen zahlen 16,-€. Arbeitslose erhhalten eine Ermäßigung bis 50% des Beitrages. (Siehe Aufnahmeantrag)


Vorstandsmitglieder:

1. Vorsitzender Jürgen Scholz
2. Vorsitzende Silke Sömmer
Kassenwart Gabriele Bauer
Schriftführer Ralf Bauer
Verantwortlicher für Dekoration/Umzug Juliane Juch
Verantwortlicher Musik Dietmar Rosenkranz
Verantwortlicher Dachorganisation Andreas Braun
Verantwortlicher Öffentlichkeitsarbeit Uwe Körner
Jugendvorsitzender Robert Weilepp

Satzung & Aufnahmeantrag

Die ->Satzung des Vereins kann hier eingesehen werden. Neue Mitglieder sind natürlich stets willkommen. Einfach den ->Aufnahmeantrag herunterladen, ausfüllen und an die im Antrag angegebene Adresse schicken.