Wir wissen es doch…

…auch noch nicht genau.
 
Werden wir im Februar 2022 endlich wieder einen Bluesfasching feiern können? Unter welchen Umständen werden öffentliche Veranstaltungen überhaupt möglich sein? 2G, 3G oder lieber 5G 😉 ?
 
Was wir aber wissen: WIR WOLLEN EUCH WIEDERSEHEN!!!
 
Daher kurz ein paar Worte zur momentanen Lage:
Wie ihr sicher Alle wisst, steht hinter dem Bluesfasching keine private Unternehmung, sondern ein gemeinnütziger Verein mit aktuell ca. 50 Mitgliedern. Wir stricken also jedes Jahr an unserem Budget und verhandeln hart, mit allen Beteiligten, die Konditionen neu aus.
 
So auch in diesem Jahr – mit dem Unterschied: wir wissen noch überhaupt nicht, ob es den Bluesfasching, in der gewohnten Art, geben kann. Denn nur wenn wir die komplette Anzahl, zahlender, Zuschauer in die Tiefgarage hereinlassen dürfen, kommen wir am Ende bei +-0 heraus.
 
Aber: wir sind zuversichtlich – mit anderen Worten: wir stecken schon mitten in den Vorbereitungen!
 
Es wird gebastelt, mit den Bands wird gesprochen und wir schauen uns diverse größere Veranstaltungen an, wie es dort funktioniert und mit welchen Möglichkeiten man eine sichere Veranstaltung durchführen kann.
 
Wir halten euch auf jeden Fall auf dem Laufenden und informieren, wenn wir Näheres wissen.
 
Teilt uns auch gern einmal mit, wie ihr zu einer „Großveranstaltung“, in der Tiefgarage, im kommenden Februar steht. Ist das für euch überhaupt denkbar und wünschenswert? Wie steht ihr dazu, wenn wir uns für 3G oder 2G entscheiden müssten? Wir sind wirklich gespannt!
 
Bleibt bitte gesund!
 
Blues und Gruß
 
Foto von Gantas Vaičiulėnas von Pexels
Allgemein

2 comments to Wir wissen es doch…

  • Matthias

    Selbstverständlich ist es wünschenswert und auch denkbar den Bluesfasching stattfindenden zulassen. Mit 2G sollte man doch ein bisschen mehr Sicherheit reinbringen. 100% Sicherheit wird es nie geben.
    Matthias

    Reply
  • Achim

    Lieber wäre mir 3G, damit jeder teilnehmen kann, denn warum sollte man Gesunde ausschließen? Akzeptiere notfalls aber auch 2G, weil ihr ja nichts dafür könnt, wenn es die Behörden so verlangen. Wichtig für mich ist, dass eine Entscheidung frühzeitig getroffen wird, damit ich noch eine günstige Zugfahrt buchen kann.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Comment
Name*
Mail*
Website*